Mollenblog

It`s all about beer…

1. Wurst & Bier

Wurst&Bier

Es ist jetzt schon gut 8 Tage her, dass in der Berliner Markthalle Neun die Messe Wurst & Bier statt fand. Ich möchte aber trotzdem noch einen kleinen Rückblick wagen, auch wenn alle schon ihre Augen gen München richten, wo am kommenden Wochenende die Braukunst Live ihre Pforten öffnet.

Wurst & Bier – wie der Name schon sagt – war eine Messe zu hauptsächlich eben jenen beiden Lebensmitteln. Wert wurde hier allerdings auf handwerklich hergestellte Produkte gelegt. Ich hatte das Glück, bei Günther Thömmes am Stand der Bierzauberei aus Österreich zusammen mit einer netten, jungen Dame, die derzeit an der TU zur Diplom-Braumeisterin ausgebildet wird, aushelfen zu dürfen und somit einen kleinen Einblick aus der Ausstellerperspektive zu bekommen. Günthers Biere sind extrem lecker, vor allem Aleysium IPA hat es mir angetan. Darüber hinaus schreibt er auch historische Bierromane, die ich ebenfalls wärmstens empfehlen kann (zumindest die ersten beiden Bände, die ich bis jetzt gelesen habe).

Günther Thömmes - Bierzauberer

Das hatte dann aber zur Folge, dass ich natürlich nicht allzu viel Zeit hatte, alle Stände abzuklappern und ich musste mich bei meinen kleinen Rundgängen auf mein Hauptinteresse, die vielen tollen Brauer, konzentrieren. Und da wurde einiges geboten. Direkt neben uns hatte der BrauKunstKeller von Alexander Himburg seinen Stand, der u.a. seine Wood-Serie dabei hatte. Aber auch das Laguna IPA oder das Amarsi IPA sind tolle Biere von dort. Hinter uns hatte die Kehrwieder Kreativbrauerei von Oliver Wesseloh und Fiete Matthies. Hier muss ich insbesondere das Prototyp hervor heben, das ist ein Bier  nach meinem Geschmack, vor allem mal ein extrem aromatisches untergäriges Bier. Natürlich war auch die Single Hop IPA Serie dabei und angeblich auch das neue Hüll Melon, das ich leider nicht wahrgenommen habe.

BrauKunstKellerMichael Schwab - BrewBaker

Ansonsten waren auch alle anderen üblichen Verdächtigen und Verfechter der guten Bierkultur, insbesondere der Hauptstadt, vor Ort: zum Beispiel Thorsten Schoppe mit Schoppe Bräu, Michael Schwab mit BrewBaker, Fritz Wülfing und Ale*Mania (ehemals FRITZAle), die Vagabund Brauerei, Beer4WeddingFlessa Bräu, Hops&Barley, der Berlin Bier Shop und last but not least natürlich Johannes Heidenpeter von Heidenpeters, der als Mitveranstalter diese wunderbare Messe organisiert hat (und natürlich noch viele andere mehr).

Kehrwieder KreativbrauereiThorsten Schoppe - SchoppeBräu

Außerdem war es eine große Freude, endlich auch mal geschätzte Bloggerkollegen wie Norbert Krines von Bier des Tages oder Felix v. Endt von lieblingsbier.de, der auch mit seinem neuen Arbeitgeber Berlin Beer Academy mit einem eigenen Stand vertreten war, persönlich kennen zu lernen.

Die Markthalle Neun ist eine tolle Location, es lohnt sich auch mal einfach so dort hin zu fahren. Das Pulled Pork Sandwich von Big Stuff Smoked BBQ ist ein Traum… :-)

Vielen Dank an Günther Thömmes für die Möglichkeit, „mittendrin“ dabei zu sein. Wenn im nächsten Jahr wieder Hilfe benötigt wird, ich bin gern wieder dabei, Günther!

Ein paar fotografische Eindrücke habe ich in meinem dazugehörigen Flickr-Album abgelegt. Felix hat ebenfalls etwas zur Messe geschrieben.

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2019 by: Mollenblog • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.