Mollenblog

It`s all about beer…

Bierschnelltest – Heute: Riedenburger Hefe-Weizen Michaeli Dunkel

Riedenburger Hefe-Weizen Michaeli Dunkel Das Riedenburger Brauhaus ist dem Einen oder Anderen ja sicher bekannt als Brauerei, die sehr schmackhafte Bio-Biere im Angebot hat. Im letzten ProBier-Paket fand sich eine feine Sammlung der Riedenburger Biere, so dass ich aus dem Vollen schöpfen kann und bei dem heutigen schönen Wetter kann man ja ruhig mal einen kleinen Frühschoppen einschieben. Kandidat ist das oben erwähnte Michaeli Dunkel aus Riedenburg. Hier der Schnelltest:

Eine schöne dunkle Farbe paart sich mit dem typischen bananigen Weizenduft. Der erste Schluck gibt dann ein sehr malzbetontes, rundes Aroma frei. Der Abgang gerät etwas kurz, hält aber die typischen Weizen-Aromen. Im Blindtest würde man sicher nicht errraten, dass es sich um ein dunkles Hefe handelt, aber das ist nicht zwingend ein Manko. Trotzdem würde ich mir ein wenig mehr eigenen Charakter wünschen. Alles in allem ist das Michaeli Dunkel ein solides Hefe-Weizen, das für die konsequente Bioqualität einen extra Punkt verdient.

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2019 by: Mollenblog • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.